WITTICH Medien KG Datenschutzerklärung

Die nachstehende Datenschutzerklärung gilt für alle Internetauftritte von Unternehmen der LINUS WITTICH Medien-Gruppe.

Allgemeines

Die WITTICH Medien KG freut sich über Ihren Besuch auf dieser Internetseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen. Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir bei der WITTICH Medien KG während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten erfassen, wie diese genutzt werden und welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie haben.

Verantwortlicher / Ansprechpartner

Datenverantwortlich ist die WITTICH Medien KG, Rheinstraße 41, 56203 Höhr-Grenzhausen, datenschutz@wittich.de.

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten haben, können Sie sich an die die WITTICH Medien KG oder direkt an den Datenschutzbeauftragten der WITTICH Medien KG wenden, der im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht:

Stefan Krumbhorn
Fährstraße 75
56333 Winningen / Mosel
datenschutz(at)zwo-k.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr richtiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unsere Internetseiten besuchen, speichern wir standardmäßig zum Zweck der Systemsicherheit temporär die Verbindungsdaten des anfragenden Rechners, die Internetseiten, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Internetseite, von der aus Sie uns besuchen. Darüber hinausgehende personenbezogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer, Bankverbindung oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen freiwillig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Wir erheben und verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich für eigene Zwecke, zur Erfüllung des vereinbarten Vertragsgegenstandes. Hierfür greifen wir in einigen Fällen (z.B. in den Bereichen IT, Finanzen, Logistik, Druck, Publikation) auf Auftragsverarbeiter zurück. Das sind Unternehmen, die wir in einem vereinbarten Rahmen mit der Verarbeitung von Daten beauftragen (Art. 28 DSGVO). Die WITTICH Medien KG bleibt auch dann für den Schutz Ihrer Daten verantwortlich. Es werden zudem Daten an Dritte weitergegeben, um vertragliche Pflichten, nach Zustimmung der Kunden, zu erfüllen sowie in Erfüllung gesetzlicher Pflichten des Vertragsgegenstandes, z.B. Datenübermittlung an Finanzbehörden oder Sozialversicherungsträger. Ihre personenbezogenen Daten werden bei uns streng vertraulich behandelt. Soweit personenbezogene Daten von einem Auftragsverarbeiter bearbeitet werden, so ist dieser verpflichtet, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) und des BDSG (Bundesdatenschutzgesetz) erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.

Ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht.

Ist für das Erbringen einer Leistung oder der Beantwortung einer Anfrage die Übermittlung der persönlichen Daten an einen Auftragsverarbeiter erforderlich, stellen wir durch technische und organisatorische Maßnahmen sicher, dass die gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes eingehalten werden. WITTICH Medien KG verpflichtet die externen Dienstleister darüber hinaus zur Einhaltung der einschlägigen gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, zur vertraulichen Behandlung und der unverzüglichen Löschung der persönlichen Daten, sobald diese nicht mehr benötigt werden.

Persönliche Daten von Kindern

Da der Schutz der Privatsphäre von Kindern von großer Bedeutung ist, möchten wir möglichst keine persönlichen Daten von Personen unter 18 Jahren erheben, verarbeiten oder nutzen. Falls Sie als Erziehungsberechtigte erfahren, dass Ihre Kinder ihre persönlichen Daten an uns übermittelt haben, können Sie sich an die o.g. Ansprechpartner mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie wollen, dass die Daten gelöscht werden sollen.

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)

Auf Ihr Verlangen teilen wir Ihnen gerne unentgeltlich mit, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert bzw. verarbeitet werden. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)

Unrichtige oder unvollständige Daten werden von uns nach Kenntnis berichtigt. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Recht auf Widerruf (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Eine erteilte Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Recht auf Widerspruch (Art. 21 Abs. 1 DSGVO)

Gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten können Sie aus Gründen, die sich aus ihrer persönlichen Situation ergeben, Widerspruch einlegen. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)

In bestimmten Fällen, im Rahmen des Art. 17 DSGVO, können Sie die Löschung von Daten verlangen. Insbesondere soweit die Daten für den vorgesehenen Zweck nicht mehr erforderlich sind bzw. unrechtmäßig verarbeitet werden oder Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einen Widerspruch erklärt haben. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Recht auf Einschränkung (Art. 18 DSGVO)

Unter bestimmten Voraussetzungen gem. Art. 18 DSGVO können Sie die Einschränkung von Daten verlangen, soweit eine Löschung nicht möglich bzw. die Löschpflicht streitig ist. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Die Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, können Sie in einem gängigen Format wie z.B. .csv oder .pdf erhalten und ggfs. an andere übermitteln. Wenden Sie sich hierzu bitte an den o.g. Ansprechpartner.

Datenschutz bei Bewerbungen und im Bewerbungsverfahren

Wir erheben und verarbeiten die personenbezogenen Daten von Bewerbern zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail oder über ein auf der Internetseite befindliches Webformular übermittelt. Kommt es zu einem Abschluss eines Anstellungsvertrages mit einem Bewerber, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Beschäftigungsverhältnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften gespeichert. Wird von uns kein Anstellungsvertrag mit dem Bewerber geschlossen, so werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

Server Log-Daten, Log-Files:

Wenn Sie unsere Internetseite besuchen, übermittelt das Gerät, mit dem Sie die Seite aufrufen, automatisch Log-Daten (Verbindungsdaten) an den Server unseres Providers. Log-Daten enthalten z. B. die IP-Adresse des Gerätes, mit dem Sie auf die Internetseite oder einen Dienst zugreifen, die Art des Browsers, mit dem Sie zugreifen, die Internetseite, die Sie zuvor besucht haben, Ihre Systemkonfiguration sowie Datum und Zeitangaben. Unser Provider speichert IP-Adressen nur, soweit es zur Erbringung der Dienste erforderlich ist. Ansonsten werden die IP-Adressen gelöscht oder anonymisiert. So werden die IP-Adressen der Besucher der Internetseiten kurze Zeit nach Beendigung der Verbindung anonymisiert.

Links zu anderen Internetseiten

Wir weisen darauf hin, dass wir auf die Einhaltung der Datenschutz- und Sicherheitsbestimmungen Dritter, zu denen wir auf unseren Internetseiten verlinken, keinen Einfluss haben und empfehlen daher, deren Datenschutzerklärung zu lesen.

Einsatz von Cookies

Auf unseren Internetseiten werden zum Teil sog. Cookies verwendet, kleine Textdateien, die Daten zur technischen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen ("Sessioncookies"). Diese Daten werden spätestens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. In den Fällen, in denen wir zur Sicherstellung bestimmter Funktionen in einem Cookie auch personenbezogene Daten speichern müssen, werden wir vorab Ihre ausdrückliche Einwilligung zur Speicherung der Daten einholen. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass Browser in den meisten Fällen über Funktionen zur Verwaltung von Cookies verfügen. Auch bei der Nutzung von Analysediensten zur Nutzung unserer Internetseiten (siehe nachfolgender Punkt) verwenden wir unter Einhaltung der Bestimmungen der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes Cookies. Der Verwendung von Cookies können Sie jederzeit widersprechen.

Sicherheit

WITTICH Medien KG trifft alle notwendigen technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespeichert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist. WITTICH Medien KG behält sich das Recht vor, kontinuierlich die Sicherheits- und Schutzmaßnahmen weiter zu optimieren, soweit dies im Rahmen der technischen Möglichkeiten umgesetzt werden kann. Ggf. werden wir hierzu diese Datenschutzerklärung und die Informationspflichten gem. Art. 13 entsprechend anpassen.

Sollten Sie mit der WITTICH Medien KG per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen nicht gewährleistet ist. Der Inhalt von E-Mails kann von Dritten eingesehen werden. Wir empfehlen Ihnen daher, uns vertrauliche Informationen ausschließlich über den Postweg zukommen zu lassen.

Hier finden Sie unsere Datenschutzbestimmungen >